Cape Coral

Cape Coral liegt im Südwesten Florida am Golf von Mexiko. Von Miami ist man drei Autostunden entfernt, sogar von Tamap nur zwei. Das Stadtgebiet umfasst eine Fläche von 298 km2 und ist somit die zweitgrösste Stadt in Florida.

293705_482432698467465_1479363602_n

Geschichte:

Cape Coral gehört zu Lee County und ist eine schnell wachsende Stadt die Ihren Ursprung vor rund 60 Jahren gefunden hat. Es ist eine typische amerikanische Stadt mit europäischem Einfluss. Ab den 50-iger Jahren begann sich in dieser Region ein Boom abzuzeichnen. 1957 erfolgte die Gründung der Gulf American Land Corporation. Die Eigentümer, Leonard und Jack Rosen begannen damit, ihre Ländereien nördlich des Caloosahatchee River in ein wahres Venedig von Florida umzuwandeln. Im gesamten Gebiet von Cape Coral wurde ein System mit Wasserkanälen, Seen und Strassen entwickelt. Es erfolgten umfangreiche Bauarbeiten. Ende der 50-iger Jahren wurde mit dem Bau der ersten Wohnhäuser begonnen. Heute verfügt Cape Coral über ein riesiges Netz mit Wasserkanälen von über 600 Kilometern Länge. Viele Kanäle haben auch einen direkten Zugang zum Golf von Mexiko. Ein wahres Paradies für Leute, die Boote und das Wasser lieben.

 

Parks:

Es gibt ein breites Angebot von verschiedenen Stadtparks sowie mehrere sportliche Einrichtungen, sowie Spielwiesen und Möglichkeiten zum Camping und Grillen. Die interessantesten Parks sind: Jaycee Park, Rotary Park, und Sunsplash Family Waterpark, sowie Mike Greenwells, ein Familien Freizeitpark. Ebenso gibt es mehrere Golfplätze. Strand mit Fishing-Pier und Beachbar.

Folge Intervillass Pinnwand „Cape Coral“ auf Pinterest.

 

 

Mehr zu Villen in Cape Coral