Auswahl Ferienhausanbieter

Meist beginnt man die Suche nach etwas unbekannten mit der Eingabe des Suchbegriffes auf Google. Ich denke, grundsätzlich ist es mit der Suche nach Ferienhäusern nicht viel anders. Gleichzeitig informiert man sich zeitgleich auch bei Bekannten über deren Erfahrungen – Nichts ist schliesslich glaubwürdiger als die Empfehlungen aus Freundes- & Familienkreisen!

Auf Google Tummeln sich etliche Anbieter für Ferienhäuser in Florida. Ich habe recherchiert und habe einige Anbieter gefunden. Hier geht es zu meinem Artikel!

 

Gut, kommen wir nun zu den Punkten, welche man bei der Wahl des Ferienhausanbieters in Florida und allgemein berücksichtigen sollte:

  • Handel es sich um ein Vermittler oder eine Agentur mit Ansprechperson vor Ort?
  • Was wird in Foren über diesen Anbieter geschrieben?
  • Wie sehen die Resonanzen auf deren Social Media Kanälen aus?
  • Gibt es auf der entsprechenden Webseite des Anbieters Kundenresonanzen?
  • Wie lange gibt es den Anbieter bereits?
  • Gibt es Empfehlungen von Freunden?

 

Grundsätzlich, wenn man sich wirklich kein Bild darüber machen kann, würde ich mich auf die 1. Seite von Google zu Suchbegriffen, wie „Ferienhaus Florida“ oder „Ferienhaus Cape Coral“ stützen und diese mit Foren abgleichen.

Oftmals bekommt man auch schon einen ersten Eindruck, nach dem man einen Anbieter kontaktiert, wie kompetent und Vertrauenswürdig dieser ist.

Auch hier gilt: Lieber ein bisschen mehr Zeit investieren, vergleichen anstatt den erst besten Anbieter zu nehmen. Den Florida-Ferien steht nichts mehr im Weg!